Referat erstellen

Okt
29

Referat erstellen

1.Einloggen

Besucht den Blog unter www.werbepsychologie-uamr.de und loggt euch mit eurem Benutzernamen und dem Passwort ein.

 

2. Referatsmenüpunkt aufrufen

Wählt in der Navigation (Inhalt) zunächst das jeweilige Thema aus. Die Unterpunkte Referat und Quiz (optional) erscheinen in der Navigationsleiste. Wählt den entsprechenden Menüpunkt zu eurem Referat aus.

Beispiel: Eure Aufgabe ist es, ein Referat zum Thema „Werbewirkung auf Kaufentscheidungen“ zu erarbeiten. Wählt dazu den entsprechenden Punkt 3 aus und klickt dann auf „Referat Thema 3“. Ihr solltet folgendes Bild sehen:

 

3. Das vorhandene Platzhalterreferat bearbeiten

Um das Musterreferat zu überschreiben/zu bearbeiten, klickt bitte auf den Button in der oberen Menüleiste des Beitrags. So wechselt ihr in den Bearbeitungsmodus.

 

Bitte löscht den Platzhalter-Inhalt nicht sofort, sondern schaut euch zunächst die entsprechenden Formatierungsvorgaben von mir an.


1. Titel: Bitte einen aussagekräftigen Titel eintragen. Dieser muss mit dem Präfix „Referat“ beginnen.

Bsp.: Referat Guerilla Marketing

2. Textkörper: Nun geht es daran, im Textkörper euer eigentliches Referat anzulegen.

Der verfügbare Texteditor bietet dazu die gängigsten Formatierungen, wie sie z.B. aus MS Word bekannt sind.

Darunter auch die Möglichkeit, Text aus MS Word zu kopieren und einzufügen. Es wird unbedingt empfohlen diese Funktion zu nutzen und nicht mittels Strg + v Text einzufügen. Wenn Sie diesen Button betätigen, öffnet sich ein neues Fenster (ggfs. im Hintergrund), in das ihr euren Text einfügen könnt.

Nachdem ihr diesen Dialog bestätigt habt (Insert), könnt ihr mittels des Editors weitere Formatierungen vornehmen.

Nicht nur auf Grund dieser Funktion ist es aus mehreren Gründen sinnvoll, euer Referat im Vorhinein in MS Word zu erarbeitet:

a) Das Referat muss mindestens 2.000 Wörter umfassen (das lässt sich in Word perfekt kontrollieren)
b) Ihr könnt bereits in Word grundlegende Formatierungen vornehmen
c) Der Einsatz von Word erleichtert das Arbeiten innerhalb der Gruppe

 

WICHTIG

In der ersten Zeile eures Referates bitte alle Autoren nennen (Nutzernamen).

 

3. Bilder und Grafiken in den Text einfügen

Bilder müssen „per Hand“ eingefügt werden. Das heißt, dass diese aus Word nicht mitkopiert werden (können).

Bilder und Abbildungen können in allen gängigen Formaten (jpg, png, gif, ...) über das -Icon in der oberen Zeile des Editors eingefügt werden. Beim Klick auf dieses Icon öffnet sich ein neues Fenster.

Speicherort des Bildes: Hier gebt  zunächst den Pfad zu dem Bild ein (z.B. /files/u10/Logo.PNG).

Da es hierbei immer wieder Probleme gab, könnt ihr hier nachlesen, wie ihr Dateien hochladet.

Alternativtext: Hier bitte den Text eingeben, der beim Mouse-Over erscheinen soll.

Textumbruch: Als nächstes müsst ihr angeben, wie sich der Textfluss verhalten soll. Dies ist nur dann wichtig, wenn das Bild mit Text in einer Zeile stehen soll. Hier die Optionen:

Baseline (default)

Oben (Oberkante Text)

Zentriert

Unten (Unterkante Text)

  Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links Links.


Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rech ts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Re chts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts Rechts



Abmessung: In diesen Feldern gebt ihr die Größe des Bildes in Pixeln an. Es reicht aus, wenn nur Wert angebt, dann wird der zweite Wert automatisch proportional. Die maximal zulässige Breite sind 480 Pixel.

Falls gewünscht, könnt ihr euren Bildern noch einen Rahmen (in px) verpassen.

Damit Bilder nicht so sehr am Text und an anderen Inhalten "kleben", solltet ihr ihren Abstand zu anderen Objekten angeben. Im Feld vertikal gebt ihr an, welchen Abstand (in Pixeln) nacoben und unten eingehalten werden sollen. Unter horizontal wird demenstprechen der Platz nach links und rechts eingetragen.

 

4. Videos einfügen

Am Ende des Referats habt ihr die Möglichkeit Videos einzubauen. Diese erscheinen auch im finalen Referat am Ende. Wenn ihr Videos innerhalb des Textes verwenden wollt, schaut euch Punkt 5 an.

Standardmäßig haben Sie dafür zwei Eingabefelder, also können Sie zwei Videos anhängen. Über die Schaltfläche Weiteren Eintrag hinzufügen, können noch weitere Videos eingebunden werden.

5. Videos im Text verwenden

Die schlechte Nachricht zuerst: Das geht nicht.

Aber, es gibt eine (meines Erachtens nach) brauchbare Alternative. Ihr verweist zum Beispiel direkt per Textlink auf das Video: "Die Werbung von 1:1 nervt viele Deutschen."

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von "klickbaren Grafiken". Dabei handelt es sich um Bilder, die ihr wie gewohnt einfügt und dann aber mit einem Link verseht.

Bitte verwendet also die folgende Darstellung:

Die Datei findet ihr im Anhang dieses Beitrags. Ich habe extra ein Powerpointdokument daraus erstellt, damit jeder damit umgehen kann.



Darüber hinaus sind eurer Kreativität und Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt.

 


6. Dateien anhängen

Für Datei Anhänge jeglicher Art nutzt ihr bitte den Dialog, der sich hinter dem Punkt Dateianhänge verbirgt.

Ihr könnt Inhalte (auch mehrere) direkt über den Durchsuchen-Button von eurem Computer auswählen und als Anhang anfügen.

 

 

 

Im Feld Beschreibung könnt ihr entweder den standardmäßig eingetragenen Dateinamen verwenden, oder aber einen alternativen Titel angeben, der unter eurem Referat auf den Anhang verweist.

Möchtet ihr Anhänge in einem Referatsbeitrag wieder entfernen, so könnt ihr diese durch Auswählen des Punktes Löschen entfernen. Außerdem könnt ihr mittels Drag & Drop die Reihenfolge eurer Anhänge verändern.

7. Referat speichern

Um die Änderungen an eurem Referat zu speichern, betätigt einfach den Speichern-Button. Ihr habt jederzeit die Möglichkeit (bis zur Deadline), erneut in den Bearbeitungsmodus zurück zu kehren.

 

zurück zu den FAQ?